Wie gestaltet sich so ein Festival-Tag?

Du kannst unter einer Vielzahl von Workshops & Angeboten frei auswählen.
Konzerte und der bunte Abend sind Highlights! 🎉

Mit Begleitung Geborgenheit in einer kleinen Gruppe erfahren.

Tägliche treffen für 1,5 Std. in kleinen Bezugsgruppen mit gleichbleibenden Teilnehmern.

Kinderbetreuung während den Workshops.

Die BIO vegetarisch / veganen / roh-köstlichen Mahlzeiten (Frühstück, Mittag, Abendessen) bereiten wir zusammen zu, ein Koch / eine Köchin leitet an.

Alle tragen mit ihren Diensten (Kochen, Putzen oder Spülen) 2 Std. / Tag zum Gelingen der Festival-Gemeinschaft bei.

Bezugsgruppen: Seit dem 2. Festival im Jahr 1998 haben wir die Bezugsgruppen eingeführt. Zunächst zu dem Zweck, dass die Teilnehmenden sich in einer kleineren Gruppe sicherer und weniger isoliert fühlen und sie mit einigen Menschen vertrauter werden konnten. Diese Gruppe, die sich täglich für 1,5 Stunden trifft, hat rotierende Bezugsgruppenleiter und Angebote.

Sie beinhalten Bewegung, Tanz, einen tiefen Austausch über Gespräche, Berührung, Naturerlebnisse, Spiel und einige andere kreative Elemente. Eine flexible Handhabung macht es möglich, auf die Bedürfnisse der jeweiligen Gruppen und Teilnehmenden einzugehen.

Die Bezugsgruppen tragen dazu bei, dass sich alle gesehen, wohl und integriert fühlen. Sie sind ein wesentliches Element auf dem Festival für eine vertraute und tragende Atmosphäre.  

– Joachim